Books & more

Mittwoch, 21. März 2007

Der Patient

patient
tja, nebenbei hatte ich ja auch noch wahnsinnig viel Zeit an die 2-3 Bücher in ner Woche zu lesen - wobei mir dieses ziemlich nah gegangen ist...
Anfangs dachte ich noch - so n Mist - das ist doch gar nicht möglich.. aber, grad in der heutigen Zeit, in der wir unser Leben & Dasein tatsächlich auf n paar Passwörter und hoffentlich gut versteckte pin´s & tan´s aufbauen.. in diesem Buch war tatsächlich nix unglaubwürdig od. an den Haaren herbeigezogen - bis evtl. das Motiv des Bösewichts; aber selbst ein fragwürdiges Motiv ist doch heutzutage schon mehr, als man sich ansonsten erhoffen darf.... Ein Buch, das mich von der 1. bis zur letzten Seite gefesselt hat. Und, das mir auch einiges über unsre "Halbgötter in Weiß" gelehrt hat.... Oder, was soll man davon halten, wenn n Therapheut seine Patienten nach dem Honorar bewertet, statt nach ihrer Dringlichkeit :-)

Freitag, 5. Januar 2007

neuer Lesestoff

so, hier mal n empfehlenswertes Schnäppchen für Freunde der brutalen Morde ;-)



von tv Movie ein tolles Paket - 4 Bücher für 20 Euro ... da konnte ich nicht "nein" sagen... und nachdem ich nun 3 der 4 gelesen hab, und mir die alle verdammt gut gefallen haben, kann ich´s ja beruhigt weiterempfehlen. Meine bisherigen Favoriten sind:
einer-hundert
da geht´s um Pathologie und viel Psycho-Zeugs (böse Eltern, eine Alkoholikerin als Freundin und ein Bruder, der ein Frauenmörder ist...)
hab ich in 2 Tagen geschafft ;-)
sub-terra2

da gehts um ne intressante Theorie über Aboriginies, unsre Vorfahren an sich und die Antarktis... mit genügend Horror & Ekel.. ist allerdings auch etwas spacig, also nix für Leute, die auf knallharte Fakten stehen...

vom gleichen Autor hab ich übrigens auch das hier schon gelesen:
Operation Amazonas

was mich dann auf einem lustigen Rammstein-Abend zu der Aussage verleitete "Er macht ne Weltreise ducrh den Amazonas" - aber das ist ne ganz andre Geschichte ;-)

Montag, 1. Januar 2007

Evil

endlich mal wieder ein Buch, das mich ziemlich umgehauen hat - brutal & heftig, weil es um Kinder geht und um die Grausamkeiten, die sie sich antun können und dass es tatsächlich keine Grenzen gibt, wenn alles möglich ist....
evil
Kurzbeschreibung
Jack Ketchums beunruhigender, grenzüberschreitender Horrorthriller gilt unter Experten als eines der großen Meisterwerke des Genres. Die Geschichte eines Jungen, der inmitten einer amerikanischen Vorstadtidylle mit unvorstellbaren Grausamkeiten konfrontiert wird, steigt tief hinab in die Abgründe der menschlichen Psyche.


Ich finde zwar American Psycho (anders als Stephen King es im Vorwort beschreibt) noch schlimmer (weil noch ein Stückchen kränker), aber für Hartgesottene wirklich ein Must! In 2 Tagen war ich damit durch - weil ich einfach nicht mehr aufhören konnte...

Dienstag, 21. November 2006

The long hard Road out of Hell

long-hard-blog
bin nun fast durch und es ist Zeit für nen kleinen Beitrag hier... Nun, um ehrlich zu sein, ich bin tatsächlich "schockiert".. wer hätte das gedacht....
zur Erklärung hier n paar Amazon-Kommentare, die´s viell. ausdrücken können?
Wen´s intressiert, sollte echt mal alle Kundenrezensionen durchlesen..
Ich für mich muss sagen - ich hätte bisher niemals gedacht, dass MM ein Mensch ist, der sich über so viele Dinge überhaupt Gedanken macht, andrerseits hat mich seine bio ja auch intressiert, weil er ne tolle Frau wie Dita van Teese fest an sich binden konnte (die auf mich zumindest einen verdammt "normalen" Eindruck macht!). Manson ist einerseits genau das Monster, wie es von ihm erwartet wird und n paar Seiten weiter zeigt er mehr menschliche Eigenschaften, als die meisten von uns das jemals schaffen werden... Um ehrlich zu sein, hat mich dieses Buch (bisher) ziemlich verstört.... dieser Wechsel zwischen Leben & Zerstören, Schaffen & Töten, Lieben & Hassen...

Für "Unvoreingenommene" Leser ein absolutes Muss! Nebenbei auch für Fans von Nine Inch Nails, Danzig (wie ich es bin - allein der Satz "Er war 3 Köpfe kleiner, aber 5 x so breit wie ich") u. alle Fans von guten Porno-Filmen... !!!

Dienstag, 10. Oktober 2006

Der Minus Mann

"Gewalt gebiert Gewalt"

Wer mich kennt, weiß, dass ich diesen Spruch bisher immer abgetan hab.... es gibt keine Ausrede / keine Akzeptanz / od. gar Toleranz für Gewalt....
aber, obwohl ich grad erst angefangen hab... dieses Buch ist krank...
schonungslos & brutal .....

für Leute die "Hart im Nehmen" sind, eine Pflichtlektüre, für Leute wie mich "die vorschnell am vorverurteilen" sind, ein MUSS!!!

minus-mann

Mittwoch, 19. Juli 2006

Lord of the Rings??

...speziell an Andy: Du hast es doch scho auf englisch gelesen, oder? Kannst Du´s mir empfehelen? evtl. auch leihen??? bin süchtig danach....

gollum1

Samstag, 17. Juni 2006

Herr der Ringe

kaum zu glauben, nachdem ich mich jahrelang geweigert hab, den film zu sehen, geschweige denn das / die bücher zu lesen: ich hab (leider) zuerst den film geguckt (als ich anfangs des jahres mal krank war und die Zeit totschlagen musste) u. ab da gab´s nur noch eins für mich: ich musste die Trilogie auch lesen!! Bin nun trotz WM-Stress fast fertig mit dem 1. Teil und hab´s keine Sekunde bereut... Zum Träumen schön......

gollum

Aktuelle Beiträge

waxing
waxing
Edu Fino (Gast) - 23. Sep, 04:12
waxing
waxing
Edu Fino (Gast) - 23. Sep, 04:10
Waxing Hamburg
waxing
Edu Fino (Gast) - 23. Sep, 04:05
Waxing
erst waxen http://www.waxstudio.hambu rg und dann ab...
Sofia (Gast) - 5. Aug, 23:11
sexy is cool !!!
Ich finde Lara im Abendkleid einfach nur geil. :<)
ein fan (Gast) - 29. Jul, 18:28

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4245 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Sep, 04:12

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Berlin 2007
Books & more
Brian & Placebo
drinking & more
Games & more
Herr der Ringe
Hot Dogs
Link Tipp
Movies & more
Music & more
Smalltalk
Sport
Stars & Sternchen
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren